Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Gefiltert nach Kategorie Erfurt Filter zurücksetzen

Ruhig krach machen

25. Februar 2011
Bodo Ramelow Landtagssitzung, Politik, Erfurt

In den Donnerstag starte ich so andächtig wie möglich - nämlich mit der Morgenandacht im Raum der Stille im Landtag. Vom Raum der Stille geht es dann in den Raum der Debatten und da wird es auch gleich richtig spannend. Thema ist das Pensionsfondsgesetz und ich finde es wirklich mies, wie da das Land mit seinen Bediensteten umgeht. Pensionen können nicht nach Kassenlage gestaltet werden. Es sind Klagen gegen dieses Vorgehen zu befürchten und mir war wichtig, in der Plenarsitzung darauf hinzuweisen, dass hier einfach falsche Politik betrieben wird.

Widerstandsamt?

23. Februar 2011
Bodo Ramelow Politik, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Rechtsextremismus & Antisemitismus, Erfurt

Gestern Abend war die von mir mit viel Vorfreude erwartete Lesung mit Moshe Zimmermann, auf der er das Buch „Das Amt und seine Vergangenheit – deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik“ vorstellte. Zimmermann ist Professor für neuere Geschichte an der Hebrew University Jerusalem und einer der vier Herausgeber des Abschlussberichts der Historikerkommission zur Beteiligung des Auswärtigen Amts an der nationalsozialistischen Gewalt- und Vernichtungspolitik. Das Buch hatte schon bei seiner Veröffentlichung im vergangenen Herbst viel Aufmerksamkeit erregt und deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, dass die Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Lesereise mit Moshe Zimmermann organisiert hat und wir ihn nun in diesem Rahmen in Erfurt begrüßen konnten.

In der Stadtteilbadewanne

22. Februar 2011
Bodo Ramelow Politik, Erfurt

Zum Wochenstart ist endlich auch die Gesundheit wieder vollständig hergestellt und ich kann mich wieder unter Leute wagen. Erste Gelegenheit dazu ist die Abgeordneten- und Mitarbeiterberatung in unserem gemeinsamen Wahlkreisbüro in der Johannesstraße. Es geht um die Nachbereitung der Aktionen in Dresden und auch eine kurze Auswertung der Wahl in Hamburg steht auf der Tagesordnung. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Vorbereitung des Frauentages am 8. März (wird dieses Jahr zum 100. Mal begangen!) und schauen auch schon auf den 1. Mai und die in den nächsten Monaten anstehenden Stadtteilfeste.

Parteipartyplanung

16. Februar 2011
Bodo Ramelow Politik, Privat, Atomkraft, Erfurt

Wie feiert man seinen Geburtstag mit möglichst vielen Leuten ohne hinterher die Bude aufräumen zu müssen? Genau, man geht einfach zum Neujahrsempfang der eigenen Partei und Fraktion in den Erfurter Kaisersaal. Nein Quatsch, ich schwöre, dass ich mit der Terminplanung nichts zu tun hatte. Mein Geburtstag fällt schon immer auf dieses Datum und für den Empfang ließ sich einfach kein anderer Tag finden. Aber der Reihe nach:

Unterwegs als Mikrokosmonaut

15. Februar 2011
Bodo Ramelow Politik, Privat, Erfurt

Montagmorgen geht es erstmal ins Wahlkreisbüro zur Bürgersprechstunde. Vorgetragen wird mir ein ziemlich verkorkster Fall, bei dem es um vermuteten Arztpfusch geht. Seit Jahren prozessiert der Bürger und er ist auf den Rechtsstaat nicht gut zu sprechen. Nach allem, was ich lese und höre kann ich das gut nachvollziehen. Erst 18 Monate auf ein Gutachten warten, dann 4 Jahre Prozessdauer und das alles ohne greifbares Ergebnis. Da kann ich verstehen, wenn Menschen das Vertrauen in den Rechtsstaat verlieren. Ich sage ihm zu, dass wir an der Sache dran bleiben und schauen, was wir machen können.