Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Auf ein Neues

04. Januar 2020
Bodo Ramelow Texte

Jana Kebschull blickt weit voraus...
rot-rot-grün ist immer in, auch an Karneval
Kevin Kulke standhaft auch in stürmischen Zeiten

Der Beginn eines Jahres ist ja für manche auch ein Anlass beruflich und persönlich neu durchzustarten. Das führt dann auch dazu, dass ich mich als Chef von tollen Menschen verabschieden muss, die mich in den vergangenen Jahren in meinem Team begleitet haben. Für mich etwas ganz normales, jede und jeder soll sich weiterentwickeln können und bei aller Loyalität für sich selbst Perspektiven sehen und nutzen. Trotzdem ist auch immer Wehmut dabei, wenn das Vertraute sich dann ändert.
Deswegen mein Dank an Jana Kebschull, die mich dreieinhalb Jahre als Persönliche Referentin in der Thüringer Staatskanzlei begleitet hat. Die wenigsten hier werden sich vorstellen können, was es heißt, den Terminplan des Ministerpräsidenten unfallfrei zu organisieren. Es gibt viele Anfragen aber der Tag hat eben nur 24 Stunden und da muss dann viel ineinander passen, die Abläufe stimmen, die Vorbereitungen parat sein und das ganze auch noch nachbereitet werden. Sie hat all diese Aufgaben mit Bravour bewältigt und noch vieles mehr, wenn ich nur an Sommertouren, ThüringenTag oder den politischen Aschermittwoch denke... Ich bin sehr froh, dass sie der Staatskanzlei an anderer Stelle mit ihrer Kompetenz und ihrem Engagement erhalten bleibt.
Danke auch an Kevin Kulke, der unser Team im letzten Jahr bereichert hat, uns Unterstützung und Hilfe war und auch so was wie ein wandelndes Lexikon. Es war mir eine Freude.
Um so schöner, dass ich nun mit Christian Kraft einen neuen persönlichen Referenten an meiner Seite habe, der bis Jahresende zum Team des Instituts für Kommunale Planung und Entwicklung gehörte und vor allem in den Themenbereichen Arbeitsmarktentwicklung und Integration gearbeitet hat. Themen, die ihn sicher auch in meinem Büro weiter begleiten werden.
Und zuguterletzt konnte ich Holger Auerswald als Mitarbeiter für mein Wahlkreisbüro in Erfurt gewinnen. Er hat in den letzten Jahren für Steffen Harzer gearbeitet und wird nun Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis sein. Dazu aber an anderer Stelle mehr.
Ich wünsche Jana und Kevin alles, alles gute für ihre persönliche und berufliche Zukunft und Christian und Holger einen guten Start in die neue Aufgabe. Die Reise ins Jahr 2020 wird spannend und aufregend!

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Nähe. Verlässlichkeit. Offenheit.

Bodo Ramelow: Nähe. Verlässlichkeit. Offenheit.