16. Oktober 201417:26

Die Zeit ist reif für Entscheidungen

Elf Uhr am Vormittag haben wir gestern unser letztes Sondierungsgespräch begonnen. Gute elf Stunden später, kurz nach 22 Uhr, waren wir fertig. Mit dieser sechsten Verhandlungsrunde dürften wir so ziemlich die intensivsten Sondierungen abgeschlossen haben, die es bisher hierzulande gegeben hat. Nun haben wir einen großen Packen an Ergebnissen, die in den zuständigen Gremien von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und uns diskutiert und bewertet werden müssen. Und dann gilt es zu entscheiden.

Die Inhalte, die wir ausgehandelt haben, können sich wirklich sehen lassen. In vielen Bereichen hat sich das bestätigt, was ich im Wahlkampf immer gesagt habe: Programmatisch haben wir bereits zu 80 Prozent Übereinstimmungen. Und für die verbleibenden 20 Prozent haben wir in den letzten Wochen – wie ich finde – gute Kompromisse gefunden.


mehr
Aus dem Pressebereich
17. Oktober 2014 Neues Deutschland | Sebastain Haak Presseartikel/Partei & Wahlen

Rot-Rot-Grün in Erfurt: Jetzt nur nicht lächeln

Nach der letzten Sondierungsrunde in Erfurt hängt nun alles an den Thüringer SozialdemokratenDie Sondierungen zwischen LINKE, SPD und Grünen in Thüringen sind zu Ende gegangen - in so guter Stimmung, wie sie begonnen hatten. Jetzt haben es die Sozialdemokraten in der Hand. Den gesamten Artikel gibt es hier. Mehr...

 
16. Oktober 2014 Spiegel | Florian Gathmann und Steffen Winter Presseartikel/Partei & Wahlen

Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu

Berlin - Jetzt darf Bodo Ramelow nur eines nicht passieren: Dass er wieder die Nerven verliert. So wie vor fünf Jahren, als der Linke-Politiker bei den rot-rot-grünen Sondierungen in Thüringen sein Temperament nicht im Griff hatte und einen Teil der Verantwortung für das Scheitern der Verhandlungen übernehmen musste.Bleibt er jedoch ruhig, könnte... Mehr...

 
8. Oktober 2014 Presse/Margit Jung/Bodo Ramelow/André Blechschmidt/Dr. Gudrun Lukin/Kati Grund/Katja Mitteldorf/Christian Schaft/Rainer Kräuter/Sabine Berninger

Personalvorschläge für Funktionen im Landtag

Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag haben während ihrer heutigen Sitzung Personalvorschläge für Funktionen im Parlament beschlossen: Die Geraer Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Margit Jung, die erneut direkt in den Landtag eingezogen ist, als Landtagsvizepräsidentin Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/politik/aktuell/