26. November 201421:50

Wichtiger Einsatz für jüdisches Leben in Deutschland

Im Gespräch mit Charlotte Knobloch. Foto: Tobias Barniske

Gestern Nachmittag habe ich mir gegönnt, für ein paar Stunden in Berlin zu sein, um gemeinsam mit dem langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Landesgemeinde, Wolfgang Nossen, am Festakt zum 15-jährigen Bestehen des Abraham-Geiger-Kollegs teilzunehmen. Es war eine sehr freundliche Stimmung, ich traf viele bekannte Gesichter und der Anlass, dass seit 15 Jahren wieder Rabbiner in Deutschland ausgebildet werden, war natürlich ein sehr freudiger. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die Abraham Geiger Plakette verliehen, die in diesem Jahr an Thomas Rachel ging, den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesforschungsministerium.

Die Laudatio für Thomas Rachel hielt Charlotte Knobloch, und Herr Rachel machte in seiner Rede sehr deutlich, wie sehr ihm die Entwicklung des jüdischen Lebens in Deutschland am Herzen liegt. Wie gut, dass wir so viele Mitstreiter haben, die sich parteiübergreifend für die Gleichstellung der Jüdischen Theologie mit den anderen Theologien an den Hochschulen engagieren.


mehr
Aus dem Pressebereich
17. November 2014 Pressemitteilungen

Hennig-Wellsow, Ramelow (DIE LINKE): Verbrechen des NS-Staates stellen ein in der Geschichte einmaliges Menschheitsverbrechen dar

Zu den heutigen Berichten zu einer Veranstaltung in Marburg zum Thema „Verfassungsschutz, Bespitzelung und Berufsverbote von 1972 bis heute “ unter Teilnahme von Bodo Ramelow erklären die Landesvorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow und der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow: Verbrechen des... Mehr...

 
13. November 2014 Presse/Bodo Ramelow/Umwelt-Landwirtschaft

Gespräch mit Vertreter des Waldbesitzerverbandes Thüringen

Der Waldbesitzerverband für Thüringen e.V. hatte zu den laufenden Koalitionsverhandlungen eine Stellungnahme an die Verhandlungsführer/Fraktionsvorsitzenden der verhandelnden Parteien versandt und darin die eigene Position dargestellt und Bedenken zu einigen geplanten Maßnahmen geäußert. Kurzfristig konnte für heute ein Gesprächstermin vereinbart... Mehr...

 
11. November 2014 Presse/Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie

Bodo Ramelow in Sachen Bußgeldbescheid

Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, erklärt: „Seit Tagen berichten Thüringer und überregionale Medien über ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, das gegen mich wegen des Vorwurfs einer Geschwindigkeitsübertretung angestrengt wurde. Weil der im Bußgeldbescheid genannte Ort nicht mit dem Aufenthaltsort in meiner... Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/politik/aktuell/