Neuester Tagebucheintrag
15. September 2014

Jetzt geht’s weiter

So. Nach Parteivorstandssitzung und Pressekonferenz vor den Hauptstadt-Journalisten will ich während der Rückfahrt nach Thüringen mal ein paar Zeilen fürs Tagebuch aufschreiben. Sonst sagt am Ende noch jemand: „Kaum ist die Wahl vorbei, macht der Ramelow nichts mehr auf seiner Internetseite.“ Doch, macht er. Natürlich. :o)

Der Wahlabend – das haben alle gemerkt – war eine spannende Sache. Gegen 23 Uhr gab es dann ein vorläufiges amtliches Endergebnis: Wir haben 28,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten, damit 28 Mandate errungen, neun unserer Abgeordneten wurden direkt gewählt. Das ist ein hervorragendes Resultat und deshalb möchte ich auch hier noch mal DANKE sagen an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Mit beeindruckender Ge- und Entschlossenheit hat die Thüringer LINKE den Top-Wert von 2009 noch einmal übertroffen, das war sensationell. Weiterlesen

Wahlkampfimpressionen
Wahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für ThüringenWahlkampftour: Unterwegs für Thüringen
Meldungen
10. September 2014 Hans-Gerd Öfinger | Neues Deutschland Presseartikel/Partei & Wahlen

Countdown zur anstehenden Landtagswahl

Auf dem Parlamentariertag
 der Linkspartei in Erfurt wollen die Genossen Spitzenkandidat Bodo Ramelow den Rücken stärken Mehr...

 
10. September 2014 Presse/Bodo Ramelow/Arbeit-Wirtschaft

Nur wer kämpft, kann gewinnen.

„Mit großer Freude habe ich die Nachricht aufgenommen, dass der Streik der Kolleginnen und Kollegen von den Autogrill-Raststätten Eisenach und Hörselgau erfolgreich beendet wurde. Dieser Kampf, der beispielhaft war, hat sich wirklich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch an die Arbeitnehmer, die einen monatelangen, kräftezehrenden Streik durchgestanden haben, um etwas zu erreichen, was eigentlich Normalität sein sollte: Einen Tarifvertrag“, sagt Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE und Ministerpräsidentenkandidat. Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/wahl_2014/