Themen Bodo Ramelow
Neuester Tagebucheintrag
29. August 2014

Wie war das 2009?

Mit Landrätin Birgit Keller.

Was ist schöner als Wahlkampf, wo einem viele Leute sagen, dass sie uns eine gute Regierungsarbeit zutrauen? Das ist ganz einfach: Wahlkampf, wo einem viele Leute sagen, wie zufrieden sie mit der Arbeit unserer Mandatsträger sind. So wie heute, als ich im Landkreis Nordhausen unterwegs war und ich in Gesprächen immer wieder zu hören bekam, was für eine gute Arbeit unsere Landrätin Birgit Keller macht. Überhaupt bin ich richtig stolz auf unsere Landrätinnen – neben Birgit noch Michaele Sojka und Petra Enders – und natürlich auf Katja Wolf, die Oberbürgermeisterin von Eisenach. Ich weiß es ist oft auch schwierig, aber Ihr macht einen sehr guten Job!

Heute musste ich aber auch an den Wahlkampf von vor fünf Jahren denken. Im Vergleich dazu geht es dieses Mal wirklich gesittet zu. Die letzten beiden Wochen gab es nicht mal mehr Beleidigungen. ;o) Vor fünf Jahren hat es nicht nur die Junge Union mit einer inzwischen schon legendären „Stoppt Ramelow“ Kampagne gegen mich versucht, sondern es gab auch noch ein Projekt namens „Tolles Thüringen“. Das war eine Internetseite und eine einmalig erschienene kostenlose Zeitschrift, die sich als unabhängig ausgab, tatsächlich aber so viel CDU-Werbung enthielt, dass es wirklich jedem und jeder komisch vorkommen musste. Weiterlesen

Wahlkampfimpressionen
OstseebädertourOstseebädertourOstseebädertourOstseebädertourKampagnenpräsentationKampagnenpräsentationKampagnenpräsentationKampagnenpräsentation
Meldungen
29. August 2014 Presse/Bodo Ramelow

Der Rote und die Grüne: Bodo Ramelow und Astrid Rothe-Beinlich im Gespräch - „Wie wir wurden, wer wir sind“

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Bodo Ramelow von den LINKEN und Astrid Rothe-Beinlich von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf eine andere Art kennenzulernen. In einem gemeinsamen Gespräch wollen sie sich gegenseitig befragen, „was uns ausmacht, woher wir kommen und wohin wir gehen (wollen). Ob Rot oder Grün - hier geht es nicht um Farbenlehre, sondern um das Dahinter. Mehr...

 
28. August 2014 Presse/Bodo Ramelow

Einladung zur Buchpremiere: „Ein gewisser Herr Ramelow“

Der Eckhaus Verlag Weimar und die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag laden recht herzlich zur Premiere des Buches „Ein gewisser Herr Ramelow“ ein. Gregor Gysi, der auch das Vorwort zum Buch geschrieben hat, hält die Laudatio. Zeit: Freitag, 5. September 2014, 13 bis 15 Uhr Ort: Jugend-und Kulturzentrum mon ami, Goetheplatz 11, Weimar Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/wahl_2014/