10. Juli 201517:02

Zeugnistag

Beim Tanz- und Folkfest in Rudolstadt. Foto: TSK

Für die Thüringer Schülerinnen und Schüler ist heute nicht nur Zeugnistag sondern vor allem Ferienbeginn. Egal wie das Zeugnis ausgefallen ist – bei mir selbst war das auch nicht immer nur Anlass zur Freude – wünsche ich allen Kindern und Jugendlichen eine schöne freie Zeit. :o) Im Landtag beginnt mit dem Ende der Plenarsitzung die parlamentarische Sommerpause. Aus diesem Anlass werde ich am Dienstag in der Regierungsmedienkonferenz ein wenig Bilanz über die Arbeit der Landesregierung in den letzten Monate ziehen – Zeugnisse werden uns dann sicher Andere ausstellen. Was ich aber jetzt schon feststellen möchte: Dass wir das Bildungsfreistellungsgesetz noch vor der Sommerpause beschlossen haben, ist ein wichtiger Schritt, der die Arbeitnehmer und die Unternehmen in Thüringen stärkt!

Die Sommerzeit sorgt auch dafür, dass sich die angenehmen Außentermine häufen. Dankenswerterweise durfte ich über mehrere schöne Kulturveranstaltungen Schirmherrschaften übernehmen. Am letzten Wochenende war ich zum Beispiel in Rudolstadt beim Tanz- und Folkfest und gestern Abend war ich bei der Eröffnung der Domstufenfestspiele dabei. Da wurden die Zuschauer mit fulminanten Bildern und schönstem Gesang in eine Zauberwelt entführt. Dazu noch ein doppelter Regenbogen und die magische Kugel als krachender Schuss auf das landende Flugzeug. Das waren Augenzwinkernd auch Zeichen des Himmels auf der Seite des erfolgreichen Intendanten Guy Montavon. ;o)


mehr
Aus dem Pressebereich
1. August 2015 Pressemitteilungen

Besuch der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl

Ministerpräsident Bodo Ramelow besucht Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Suhl: „Die Zuständigen müssen sich schneller bewegen!“ Mit diesen Worten umschrieb Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow heute in Suhl den dringenden Handlungsbedarf, der sich aus der aktuellen Auslastung und dem baulichen Zustand der Erstaufnahmeeinrichtung... Mehr...

 
26. Juli 2015 Pressemitteilungen

30 000 Euro Spende für ehrenamtliche Schlichtung

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) spendet das Honorar für die Schlichtung mit der Deutschen Bahn an den Thomas-Müntzer-Kaliverein und an den Blinden- und Sehbehindertenverband Eichsfeld. Mit der Spende kann das Ehrenamt nachhaltig gestärkt und die Menschen unterstützt werden. Das hat die GDL mit Bodo Ramelow vereinbart, der als... Mehr...

 
2. Juli 2015 Pressemitteilungen

Thüringer Stiftungstag 2015 - Ramelow: „Teilen und kooperieren macht unsere Gesellschaft sozial nachhaltiger“

„Die Stiftungen tragen wesentlich dazu bei, dass Thüringen eine lebendige, lebenswerte und vor allem auch soziale Region in Europa ist. Jeder dritte Bürger in Thüringen leistet für unser Gemeinwesen eine Arbeit, die unbezahlt und zugleich unbezahlbar ist. Das beweist, dass Thüringen auch unter den Vorzeichen des demografischen Wandels oder bei der... Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/politik/aktuell/