20. Februar 201522:28

Weise Worte des französischen Gasts

Mit Prof. Alfred Grosser und Bildungsministerin Dr. Birgit Klaubert. Foto: TSK/ Katrin Bäßler

Es waren viele unterschiedliche Termine, die diese Woche geprägt haben und trotzdem habe ich rückblickend das Gefühl, dass zumindest die große Mehrheit ein gemeinsames Thema hatten: Was tun wir für ein solidarisches Miteinander?

Heute Mittag hatte ich die Ehre den renommierten französischen Publizisten Alfred Grosser in Erfurt begrüßen und ihn bei einem Schulbesuch begleiten zu können. Beim Besuch im Heinrich-Mann-Gymnasium war ich mit einem kurzen Grußwort sozusagen die Vorgruppe für den gerade 90 gewordenen Politologen. Seine Ausführungen waren wirklich beeindruckend, unter anderem erklärte er, warum er sich – obwohl in Deutschland geboren – voll und ganz als Franzose fühle. Es sei eigentlich französische Tradition, dass die französische Identität angenommen werden könne. Allerdings werde sie in den letzten Jahren den Jugendlichen in den Vororten der großen Vorstädte verweigert. Dazu sagte er ein paar sehr weise Worte: „Wenn wir den Jugendlichen nicht die französische Identität zugestehen, sondern sie diskriminieren, dann wenden sie sich dem Islam zu. Aber nicht der Islam war zuerst da sondern die Diskriminierung war zuerst.“


mehr
Aus dem Pressebereich
15. Februar 2015 Vorlage Bodo Ramelow/Pressemitteilungen

Ministerpräsident Bodo Ramelow verurteilt menschenverachtenden Terrorakt in Kopenhagen

„Wir stehen fest an der Seite der Trauernden und allen, die sich für Freiheit und Weltoffenheit einsetzen.“ Seine tiefe Anteilnahme mit den Angehörigen der Opfer des Terroranschlages in Kopenhagen und die Verbundenheit mit dem dänischen Volk bringt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in einem Kondolenzschreiben an die Botschaft Dänemarks in... Mehr...

 
23. Januar 2015 Presse/Susanne Hennig-Wellsow/Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie/Antifaschismus

Hennig-Wellsow begrüßt Aufhebung der Immunität von Bodo Ramelow

Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionschefin der LINKEN im Landtag und Vorsitzende der Partei DIE LINKE in Thüringen, begrüßt die heute in der Sitzung des Justizausschusses erfolgte Aufhebung der Immunität von Bodo Ramelow, um die der Ministerpräsident und Landtagsabgeordnete selbst gebeten hatte. Mehr...

 
9. Januar 2015 Pressemitteilungen

In Trauer um die Opfer von Paris: Staatskanzlei legt ab Montag öffentliches Kondolenzbuch aus

In der Thüringer Staatskanzlei wird ab Montag, 12.01.2015, anlässlich des Terror-Anschläge in Paris, ein öffentliches Kondolenzbuch ausliegen. In das Kondolenzbuch können sich alle Bürgerinnen und Bürger eintragen, die ihre Trauer und Betroffenheit über das grausame Verbrechen, aber auch ihre Anteilnahme mit den Opfern und deren Hinterbliebenen... Mehr...

 
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de/politik/aktuell/